verständigen > verstehen > vertrauen > verändern > verbessern

Telefon: +49 (0)341 23 00 7 00
E-mail: info@guenthel.net



Ziele einer Beratung

Eine Verbesserung der Effizienz wird durch Optimierung von Leistungs- und Dienstleistungs-Prozessen erreicht. Dabei wird das Ziel verfolgt, eine qualitäts- und kunden-termingerechte Leistung zu erbringen sowie Durchsatz und Produktivität zu steigern.

Inhalte von Bedeutung

Effizienz-Steigerungen resultieren aus der Aufdeckung und Erschließung von Potenzialen sowie durch ein komplexes, ganzheitliches und "maßgeschneidertes" Vorgehen unter Nutzung von Erkenntnissen und Erfahrungen aus den Gebieten Geschäfts-Prozess-Optimierung, Gruppenarbeit, Lean-Management, Kapazitäts-Flexibilisierung, vorausschauende Fertigungs-Steuerung und ergebnisabhängige Entlohnung (nach dem Gain-Sharing-Prinzip - Zugewinn-Teilung).

Fragen im Mittelpunkt

Wie erbringen wir unsere Leistungen zielorientierter, wirkungsvoller und kostensparender?
Wie können wir Verschwendungen (Stillstände, Ausschuß, etc.) sichtbar machen und abbauen?
Welche Struktur unterstützt unsere strategische Marschrichtung und wie optimieren wir Abläufe?
Wie sichern wir eine qualitäts- und termingerechte Leistungs-Realisierung?
Wie schaffen wir Transparenz und Stabilität sowie genügend Spielraum für Innovationen?
Wie steuern wir unsere Prozesse und Abläufe vorausschauend?
Wie profilieren wir unsere Leistungs-Gruppen und wie führen wir sie nachhaltig zu Höchstleistungen?
Wie entgelten wir Leistungen ergebnisabhängig?

Aufgaben einer Beratung

  • Fertigungs-Gruppen prozess-orientiert aufstellen,
  • Abläufe optimieren und standardisieren
  • Verschwendungen aufdecken und abbauen
  • Führungs-, Leistungs- und Dienstleistungs-Gruppen profilieren oder optimieren
  • Gruppenleistungen messen und ergebnisabhängig entlohnen
  • Gruppenleiter auswählen und ausbilden
  • Produktivität vorausschauend steuern
  • Zeittreiber im Durchlauf ermitteln und Teilzeiten verkürzen
  • Fertigungs-Kapazitäten auftragsbezogen flexibilisieren
  • Arbeits-Platz-Produktivitäten feststellen und verbessern
  • Technologische Engpässe erkennen und aufrüsten
  • Liege-, Stillstands-, Ausfallzeiten messen
  • Zeiten für Produktions-Wechsel reduzieren (SMED-Methodik)
  • Lernprozesse (KVP) einleiten und trainieren,
  • Fertigungs-Zeiten und Aufwendungen (REFA) ermitteln
  • Kosten-Träger-Rechnung einführen
  • Verrechnungs-Sätze für Kalkulationen erarbeiten
  • Claim-Management einführen und schulen

Effizienzsteigerung & Prozesse



Nutzen für die Unternehmen

  • Termingerechtere Leistungs-Realisierung
  • Produktivitäts-Zuwächse und Kosten-Einsparungen von bis zu 30 % durch Abbau unproduktiver Führungs-Ebenen, vorausschauende Produktivitäts-Steuerung, multifunktionales Arbeiten, Integration von Funktionen, Reduzierung unproduktiver
  • Personal-Kosten, Verringerung von Störungen, Stillstandszeiten und Zeiten für den Produktions-Wechsel in den Abläufen
  • Ökonomische Transparenz in den Prozess-Kosten für Nachkalkulationen und eine ergebnisabhängige Entlohnung nach dem Zugewinn-Prinzip
  • Entlastung des zentralen Managements durch Stärkung der dezentralen Führungs-Kompetenz

Ich würde mich freuen, Sie bei der Realisierung derartiger Ziel- und Aufgabenstellungen unterstützen zu dürfen!