verständigen > verstehen > vertrauen > verändern > verbessern

Telefon: +49 (0)341 23 00 7 00
E-mail: info@guenthel.net

Prozess-Effizienz durch Führungs-Kompetenz:
"Gruppen beständig zu Best-Leistungen führen"

  • Teilnehmer

    Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführer, leitende Mitarbeiter, Nachwuchs-Führungskräfte
  • Thema

    Führungskräften haben die Aufgabe, Mitarbeiter in Leistungs-Prozessen beständig zu Best-Leistungen zu führen. Führungs-Fähigkeiten entscheiden mit über die ökonomischen Ergebnisse.
    In diesem Seminar werden Anforderungen an Führungskräfte zum erfolgreichen Führen von Mitarbeitern und Gruppen praxisnah vermittelt.
    Alle wesentlichen Stellhebel, wie optimale Gruppengrößen einhalten; Aufgaben und Verantwortlichkeiten prozess-orientiert festlegen; Gruppenhierarchie nutzen; Mitarbeiter in Stärken einsetzen; verhaltens-biologisch motivieren; authentisch führen und coachen; Kommunikation optimieren; Lernprozesse gestalten; Verhalten prägen; Führungs-Instrumente nutzen; Leistungen ergebnisabhängig entgelten; Ziele und Leistungen vereinbaren, welche das Führen von Gruppen zu Best-Leistungen ermöglichen, werden behandelt.
    Die vermittelten Inhalte sind in Führungs-Situationen praktisch anwendbar, wenn Mitarbeiter direkt geführt werden, d.h. wenn die Führungskraft im Leistungsprozess präsent ist, den Verlauf verfolgen und bewerten kann. Eine Ausbildung in Führen von Mitarbeitern nach dem Ausnahmeprinzip, ist nach Rücksprache in einem speziellen Seminar möglich.
  • Nutzen

    Mit der Teilnahme an diesem Seminar lernen Sie ihre Führungsfähigkeiten weiter zu entwickeln. Sie erhalten einen einzigartigen komplexen Überblick, welche Ihnen Einflussfaktoren Ihnen helfen, Führung und Kommunikation wirksam zu verbessern. Ihre Problemlösungs- und Verbesserungskompetenz wird erweitert. Sie lernen ergebnisabhängige Entgeltsysteme nach dem Zugewinn-Prinzip kennen, welche die Führung von Leistungs-Gruppen zu Höchstleistungen nachhaltig unterstützen.
  • Methodik

    Die eingesetzten Methoden und Tools zielen auf die Verbesserung der Interaktion zwischen Führungskräften und Mitarbeitern ab. Sie sind im Führungsalltag erprobt. Die Ausbildungs-Inhalte werden entsprechend dem Ausgangs-Niveau der Teilnehmer einfach und anschaulich vermittelt und anhand zahlreicher Praxis-Beispiele erläutert. Selbsterklärende Folien, Vorlagen, Schrittfolgen und Formblätter erleichtern die praktische Anwendung.
  • Inhalte

    Gruppen zu Best-Leistungen führen mit folgenden Stellhebeln:
    · optimale Gruppengrößen einhalten;
    · Aufgaben und Verantwortlichkeiten prozess-orientiert festlegen;
    · Gruppenhierarchie erkennen und führungsseitig nutzen;
    · Mitarbeiter in Stärken einsetzen;
    · verhaltens-biologisch motivieren;
    · zielorientiert authentisch führen und coachen;
    · Kommunikation optimieren;
    · Lernprozesse systematisch gestalten;
    · Verhalten nachhaltig prägen;
    · bewährte Führungs-Instrumente nutzen;
    · Leistungen ergebnisabhängig entgelten;
    · Ziele und Leistungen vereinbaren.
  • In-House

    Dieses Seminar kann auch Unternehmensintern durchgeführt werden.

  • Coaching

    Führungskräft können auch in derartigen Inhalten gecoacht werden.